Jugend(vor)orchester

 

Das Mitwirken im Orchester ist Bestandteil der Instrumentalausbildung und wird vorausgesetzt. Geprobt wird einmal wöchentlich, zusätzlich zum Einzelunterricht.

Hierfür entfallen keine zusätzlichen Kosten.

Seit April 2016 besteht zwischen der Jugendkapelle Munzingen und der Jugendkapelle Tiengen eine Spielgemeinschaft.

Seit April 2016 haben wir mit der Spielgemeinschaft Munzingen – Tiengen auch wieder ein Vororchester. Beide Orchester werden von Herr Konrad Vonarb dirigiert.

Vororchester

Das Vororchester ist die erste Möglichkeit das Instrumentalspiel in der Gruppe zu üben, und das Musizieren mit einem Dirigenten kennen zu lernen.

Der Eintritt erfolgt individuell je nach Leistungsstand, ca. nach 1 ½ Jahren Instrumentalunterricht.

Das Angebot besteht nur bei ausreichender Spielerzahl und Besetzung (ausgewogene Instrumentenverteilung). Andernfalls beginnen die Jugendlichen direkt in der Jugendkapelle.

Jugendkapelle

Die Jugendkapelle ist ein Jugendblasorchester, das je nach Besetzung und Leistungsstand der Jugendlichen im Anfänger- bis Fortgeschrittenenbereich musiziert.

Es finden im jedes Jahr Vorspiele, Auftritte und Konzerte sowie auch gemeinsame Freizeitaktivitäten (Europapark, Probenwochenenden auf Hütten) statt.

Bei Erreichen des entsprechenden Leistungsstandes und Alters ist dann der Eintritt in das große Blasorchester des Musikvereins Tiengen möglich.

Leistungsabzeichen

Die Instrumentalausbildung wird durch das Absolvieren der Leistungsabzeichen in Bronze, Silber und Gold begleitet.

Im Vorfeld der Prüfungen (die vom Verband abgenommen werden) finden zusätzlich Kurse in Musiktheorie und Gehörbildung statt.