Musikalische Früherziehung

 

Musikalische Früherziehung ist ein Angebot für Kinder im Vorschulalter (ab ca. 4 Jahren), das ihnen den Zugang zur Musik auf vielfältige Art und Weise ermöglicht.
Anregungen und Lernimpulse in den Bereichen Singen, Tanzen und Musizieren auf ver-schiedenen Instrumenten sollen den Kindern helfen, musikalische Erfahrungen zu machen und Freude an und mit der Musik zu erleben.
Diese „praktische Seite“ der Musikalischen Früherziehung wird durch einen „theoretischen“ Teil ergänzt, in dem das Erlebte und Gelernte vertieft und ergänzt wird.
Durch die Kombination aus Spielen, gemeinschaftlichem Erleben von Musik, Spaß beim Ausprobieren von Bewegungen und dem ernsthafteren Bereich des Gestaltens und kindgerechten, konzentrierten „Arbeitens“, leistet die Musikalische Früherziehung einen positiven Beitrag zur Gesamtentwicklung des Kindes.