Nov 082022
 

05.11.2019 bis 06.11.2019

Auch dieses Jahr hatten wir uns aus verschiedenen Gründen dafür entschieden, das Probewochenende im Tiengener Bürgerhaus stattfinden zu lassen.

Am Freitagabend startete dieses um 18h, wir hatten eine 4-stündige, sehr intensive Gesamtpobe mit unserem neuen Dirigenten Alfredo.

Am Samstagmorgen ging es um 9:30h mit einer ganztägigen Probe weiter.

Aufgrund einer Corona-Erkrankung konnten wir leider nicht wie geplant Registerproben durchführen, sondern hatten den ganzen Tag nochmals Gesamt-Probe mit Alfredo. Wir probten sehr ausgiebig an den Stücken für das Herbstkonzert und konnten viele Details herausarbeiten.

Dazwischen gab es die eine oder andre Kaffeepause, eine Mittagspause und nach getaner Arbeit ab 18h ein Abendessen.

Unser erweitertes Küchenteam bestehend aus Claudia, Wally, Marlene, Robert, Hans-Dieter und Walter hatten den ganzen Tag alle Hände voll zu tun, die beiden Mahlzeiten punktgenau fertig zu stellen. Aufgrund der für solche Veranstaltungen nicht ganz so optimal ausgestatteten Küche, wurden viele Vorbereitungen nach Hause verlagert und einige Speisen bereits auf heimischen Herden ab Donnerstag vorbereitet.

Zum Mittagessen gab es nach dem Gruß aus der Küche zweierlei Suppe (Marone und Kürbis), was allen sehr geschmeckt hat.

Abends gab es nach dem Aperitif (Sekt vom Weingut Lang in Munzingen) als Überraschung ein Chilenisch-spanisches Tapas-Büffet vom Feinsten. Es war sensationell, was unsere Köche alles gezaubert hatten.

z.B. Tonera con limon y tornillo, Albondigas Andaluz, Fillete de cerdo reileno, Champignons en Jerez, Frijoles boancos con tomates secos, Frittata Limone, Pimentos Patron, Esaladilla rusa, Rol o salmon, Pastel de chocio und so weiter.

Es wurde uns eine sehr sehr reichhaltige Auswahl in Top-Qualität serviert, sogar ein Dessert (Natillas) gab es noch.

Großes Kino! Dickes Kompliment und ein großes Dankeschön an die Sterne-Köche.

Dazu passend gab es vom Weingut Lang in Munzingen den entsprechenden Rotwein, welcher ebenfalls sehr lecker war und das Menü hervorragend abrundete.

Auch Alfredo gab uns einen kleinen Einblick in die Weine aus seiner Heimat Chile: mit zwei verschiedenen Rotweinen konnten wir einen Hauch von Chile schmecken.

Das Probewochenende ließen wir gemeinsam in gemütlicher Runde mit vielen guten Gesprächen ausklingen

Es war ein sehr erfolgreiches Wochenende!

Ein herzliches Dankeschön an alle, die in irgendeiner Form an der Organisation und Durchführung beteiligt waren!

Veröffentlicht: 08.11.2022